Open Source BPM mit BPMN 2.0 und Java - camunda BPM

Vorstellung des Open Source Projektes camunda BPM

JUGS LogoSpeaker portrait

Mit camunda BPM gibt es ein BPMS unter Open Source Apache License. Es ist keine proprietäre Black-Box BPM-Suite sondern eine leicht-gewichtige "embeddable" Java Process Engine aber inkl. notwendigen Tools für den Enterprise Einsatz. Die Engine setzt den BPMN 2.0 Standard um und ist in beliebige Architekturen integrierbar. In der Session zeige ich als Einstieg ein komplettes Beispiel, live und in Farbe. Danach gehe ich auf Stolperfallen und Best Practices aus unserer Projekterfahrung ein.

Und nach 10 Jahren JBoss jBPM, Activiti und jetzt camunda BPM kann ich definitiv sagen: Die Fragen wiederholen sich, sie reichen von „wie modelliere ich das“ über „Einbetten der Engine“ bis zu Detailaspekten wie Fehlerbehandlung und Transaktionssteuerung. Aus unserer Projekterfahrung destillieren wir gerade auf www.camunda.org frei verfügbar Best Practices, Guidelines, Blueprints und Patterns. Dazu braucht es Diskussion die ich mit dem Vortrag aber auch weiteren Treffen der "camunda BPM Community" anschieben möchte - also vorbeikommen - inspirieren lassen und dann mitreden!

SPEAKER: Bernd Rücker, camunda services GmbH

LEVEL OF TALK: Beginner LANGUAGE: Talk: de / Slides: de

Please register on the JUG website

Open in Google Maps