Ruby Kafi 22.0

Liebe Ruby und Rails Interessierte

Verschickt Eure Applikation E-Mails, welche Ihr während der Entwicklung jedoch noch nicht in die Welt raus lassen wollt? Trotzdem müssen sie zur Überprüfung irgendwie angeschaut werden können, /dev/null ist also keine Option? Daniel Zuberbühler stellt uns die beiden Lösungen Mailtrap (http://mailtrap.io) und MailCatcher (http://mailcatcher.me) vor, womit E-Mails während der Entwicklung und/oder der Integration elegant abgefangen werden können. Selbstverständlich funktionieren diese Dienste nicht nur mit Ruby Applikationen.

Wie immer am Eigerplatz 4, Level 5. Wir freuen uns auf viele Teilnehmende.

Liebe Grüsse Pascal

Open in Google Maps