Java 8

JUGS LogoSpeaker portrait

Lambdas und Streams

Im März 2014 wird Java 8 released. Während die beiden letzten Java-Versionen nur kleinere Änderungen der Sprache beinhalteten, wird in Java 8 mit den Lambda-Ausdrücken ein neues Paradigma eingeführt: die funktionale Programmierung.

Lambda-Ausdrücke stellen Funktionen dar, die Variablen zugewiesen oder als Methodenparameter verwendet werden können. Dadurch vereinfachen sie überall die Programmierung, wo bisher umständlich mit Objektmethoden gearbeitet werden musste.

Ein weiterer wichtiger Aspekt von Lambda-Ausdrücken ist deren Verwendung in Bulk-Operationen von Collections. Denn Bulk-Operationen ermöglichen die parallele Ausführung von Funktionen, welche zu einer höheren Performanz auf Multicore-Rechnern führt.

Dieser Vortrag richtet sich primär an Java-Entwickler. Es wird zuerst eine Übersicht über die neuen Features von Java 8 gegeben (u.a. das lang ersehnte Date & Time API). Im Hauptteil wird dann das Konzept der Lambda-Ausdrücke und Streams anhand von Beispielen erklärt.

SPEAKER Stephan Fischli, Berner Fachhochschule und ISC-EJPD

LEVEL OF TALK Intermediate
LANGUAGE Talk: de / Slides: de

Please register on the JUG website