hitobito - ein Beispiel für Open Source Gemeinschaftslösungen

/ch/open Logo

Open Business Lunch Zürich

Zusammen mit Jungwacht Blauring (Jubla) Schweiz hat Puzzle ITC eine Lösung für das Verwalten von Mitgliedern, Kursen und mehr aufgebaut. Unter dem Namen «hitobito» (japanisch für «jedermann») wurde das Projekt auf Github veröffentlicht. Innert kürzester Zeit haben sich die Pfadibewegung Schweiz (PBS) sowie zwei Regionalvereine des CEVI dem Projekt angeschlossen. Zusammen mit der Jubla und unterstützt von Puzzle wird das Projekt nun weitergeführt.

Der Vortrag geht einleitend auf die Idee und den Nutzen von Open Source Gemeinschaftslösungen ein. Die Herausforderungen, die mit einer solchen Lösung verbunden sind, werden anschliessend am Beispiel von hitobito erläutert. Erste Erfahrungen aus dem Projekt runden den Vortrag ab.

SPEAKER Gilles Gravier, Why! Open Computing SA

Please register on the /ch/open website

1 person is attending this meetup